Wir verwenden eigene und andere Cookies um Ihre Surferfahrung auf unserer Website zu verbessern um die Beteiligung unserer Nutzer zu beurteilen und unseren Service zu verbessern, für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Button “Weitere Informationen”. Wenn Sie weitersurfen ohne die Browsereinstellungen zu ändern, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät. Weitere Informationen

Sherpa AQUADUE S2

Die patentierte AQUADUE®-Technologie ermöglicht durch Kombination einer Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Inverter-Technologie und einer zweiten Wasser-Wasser-Einheit die Kühlung oder Heizung mit gleichzeitiger Warmwassererzeugung (bis 75°C), unabhängig von der Witterung.

Kompatibel mit dem lokalen und Remote-Zentralverwaltungssystem

Overview

WARMWASSERBEREITUNG UND KOMFORT ZUR GLEICHEN ZEIT
Die zwei miteinander verbundenen Kühlzyken ermöglichen eine Abkopplung der Heizung/Kühlung von der Warmwasserbereitung, so dass diese parallel ablaufen und folglich ein unterbrechungsfreier Wohnkomfort sichergestellt ist.
Die zwei miteinander verbundenen Kühlzyken ermöglichen eine Abkopplung der Heizung/Kühlung von der Warmwasserbereitung, so dass diese parallel ablaufen und folglich ein unterbrechungsfreier Wohnkomfort sichergestellt ist.
75°C WARMWASSERBEREITUNG
Die Speicherung von Warmwasser mit hohen Temperaturen ermöglicht eine Reduzierung des Boilervolumens um bis zu 30% zur Erhitzung von Heizkörpern in Badezimmern. Dadurch werden verbrauchsintensive Legionellenschutz- Zyklen überflüssig, die üblicherweise bei der Nutzung von elektrischen Widerständen ausgeführt werden.
Die Speicherung von Warmwasser mit hohen Temperaturen ermöglicht eine Reduzierung des Boilervolumens um bis zu 30% zur Erhitzung von Heizkörpern in Badezimmern. Dadurch werden verbrauchsintensive Legionellenschutz- Zyklen überflüssig, die üblicherweise bei der Nutzung von elektrischen Widerständen ausgeführt werden.
GAS MIT NIEDRIGEM GWP
In Größen bis zu 10 kW verwendet er das Kältemittel R32, das sich durch einen höheren Wirkungsgrad und einen um fast 70 % reduzierten Treibhauseffekt (im Vergleich zu R410A) auszeichnet.
In Größen bis zu 10 kW verwendet er das Kältemittel R32, das
sich durch einen höheren Wirkungsgrad und einen um fast 70 %
reduzierten Treibhauseffekt (im Vergleich zu R410A) auszeichnet.
TOUCH SCREEN USER INTERFACE
Die extrem flexible und konfigurierbare Steuerung des Sherpa Aquadue ermöglicht es Ihnen, die Schwellenwerte für die beiden Zyklen zum Zeitpunkt der Installation und den Bedarf an Komfort und Warmwasser anzupassen sowie die Energieleistung durch die Steuerung des Betriebs des doppelten Kühlkreislaufs zu optimieren.
Die extrem flexible und konfigurierbare Steuerung des
Sherpa Aquadue ermöglicht es Ihnen, die Schwellenwerte
für die beiden Zyklen zum Zeitpunkt der Installation und
den Bedarf an Komfort und Warmwasser anzupassen
sowie die Energieleistung durch die Steuerung des
Betriebs des doppelten Kühlkreislaufs zu optimieren.

Spezifikationen

Wärmepumpe Luft-Wasser Umrichter

Energieeffizienzklasse beim Heizen mittleres Klima bis zu: A+++ (35°C) und
A++ (55°C)

Verfügbare Leistungen: 4 Leistungen mit Kältemittel R32: 4-6-8-10 kW
einphasig und 3 Leistungen mit Kältemittel R410A: 12-14-16 kW einphasig
und dreiphasig

Produktion von BWW (Brauchwarmwasser) mit hoher Temperatur, bis zu
75°C.

Verwaltung der BWW: Eine in der internen Einheit integrierte Wasser/Wasser-
Wärmepumpeneinheit sorgt unabhängig von den äußeren klimatischen
Bedingungen für hochtemperiertes Warmwasser.

Absolute Kontinuität der Warmwasserverfügbarkeit: garantiert durch die
Redundanz des doppelten Kühlkreislaufsystems.

Anti-Legionellenzyklen können durch den Einsatz des Hochtemperatur-
Kältekreislaufs vermieden werden.

Standardmäßige zweistufige elektrische Widerstände: Aktivierung von
Einzel- oder Doppelwiderständen zur Unterstützung der Wärmepumpe durch
eine einfache Konfiguration der elektronischen Steuerung. Jede Stufe wird
entsprechend dem tatsächlichen Bedarf an thermischer Leistung aktiviert,
um den Stromverbrauch zu optimieren (dektiviert vom Werk ausgeliefert).

Konfigurierbare Sollwerte: Zwei konfigurierbare Sollwerte im Kühlmodus,
drei konfigurierbare Sollwerte im Heizbetrieb (davon einer für BWW): Die
Sollwerte können auch über den Fernkontakt gewählt werden.

Urlaubs- und Wochenprogrammierer: Heizung/Kühlung, BWW, Nacht.

Klimakurven mit Fühler für Außenlufttemperatur: zwei Kurven verfügbar,
eine für Kühlung und eine für Heizung. Die Klimakurven ermöglichen es, die
Temperatur des das System versorgenden Wassers entsprechend den äußeren
klimatischen Bedingungen zu variieren und so den Heizbedarf des Gebäudes
anzupassen, um Energieeinsparungen zu erzielen.

Kältegase: R32* und R410A* für den umkehrbaren Kreislauf für die
Klimatisierung und R134A** für den Hochtemperaturkreislauf für die
Warmwasserbereitung.


* Nicht hermetisch versiegelte Ausrüstung, die fluorierte Gase mit einem Treibhauspotential von GWP = 675 (R32) und 2088 (R410A) enthält
** Nicht hermetisch versiegelte Ausrüstung, die fluorierte Gase mit einem Treibhauspotential von GWP = 1430 enthält
 

Download

Scarica il catalogo prodotto e la scheda tecnica del prodotto.